Seite wird geladen ... Bitte warten.
Ladebalken...
Home
Über mich
Herstellung
Galerie
Kinderzimmer
Presse
Links
Spenden
Ausstellungen
Gästebuch
Kontakt
Impressum
Home | Über mich | Herstellung | Galerie | Kinderzimmer | Presse | Links
Spenden | Ausstellungen | Gästebuch | Kontakt | Impressum
Presse

Erschienen am 11.02.2020 in MindGap:


Reborn Dolls: Ein außergewöhnliches Hobby

Zum Blog bitte Bild anklicken.




Erschienen am 19.11.2009 im Main Echo Aschaffenburg:


Was schlummert denn da?
Hobbykunst: Lebensechte Babypuppen bei der Adventsausstellung im Hofgut Unterschweinheim zu bestaunen

Aschaffenburg Sie sehen aus wie friedlich schlafende echte Babys, die so genannten Reborn-Puppen, und sie haben - wie viele andere Hobbys aus dem englischsprachigen Raum - ein wahres Fieber auch hierzulande entfacht. Veronika Kerpes (60) aus Laufach und Gudrun Ienco (44) aus Hösbach haben sich davon anstecken lassen.


Veronika Kerpes (links) und Gudrun Ienco aus Laufach fertigen ihre lebensechten Babypuppen selbst. Zu sehen und zu kaufen sind die kleinen Kunstwerke auf dem Weihnachtsmarkt in der Gutsschänke.
Foto: Peter Rogowsky


In der vorweihnachtlichen Hobbykunstausstellung im Hofgut Unterschweinheim werden sie am kommenden Samstag und Sonntag einige ihrer sorgfältig von Hand gearbeiteten Lieblinge zeigen.
Veronika Kerpes, Mutter von vier erwachsenen Söhnen und zweifache Oma, entdeckte die Reborn-Babys vor drei Jahren: Ihre 85-jährige pflegebedürftige Mutter hatte sich eine Puppe gewünscht, »so wie früher«. Ein riesengroßer Herzenswunsch sei das gewesen, erzählt Kerpes. Denn ihre Mutter sei als einziges Mädchen unter sieben Buben aufgewachsen. Und wenn sie mal eine Puppe gehabt habe, dann sei diese nie lange heil geblieben.
Also besorgte sich die Laufacherin einen Bausatz aus Vinyl. Insgesamt zehn zarte Farbschichten trug sie auf das Köpfchen und die kleinen Gliedmaßen auf, bis die Haut wie rosig durchblutet schimmerte. Mit einer ultrafeinen Filznadel zog sie Faser für Faser Ziegenmohair als Augenwimpern und Kopfbehaarung auf. Menschenhaare wären viel zu dick, meint die Puppenmutter, die ihrer eigenen Mutter einen Lichtblick für den Lebensabend schenkte. »Sie ist noch einmal richtig aufgeblüht vor ihrem Tod.«

Wie ein Schatz gehegt

Die Hösbacherin Gudrun Ienco stellt seit acht Jahren Reborns her. Ihre damals achtjährige Tochter hatte sich eine Babypuppe gewünscht. Ienco fand die im Handel angebotenen Säuglingspuppen zum Abwinken, und die Tochter war glücklich über die Alternative. Natürlich seien die Reborns nicht als Spielzeug für kleine Kinder tauglich, schränkt Ienco ein. Kerpes hat, nach der Erfahrung mit ihrer Mutter, dem Goldbacher Alten- und Pflegeheim eine Säuglingspuppe für die Demenz-Abteilung geschenkt. Wie ein Schatz werde das Püppchen von den Bewohnern gehegt, erzählt sie.
Rund 40 Aussteller aus der Stadt und dem Landkreis Aschaffenburg haben sich für die beiden kommenden Wochenenden im Hofgut angemeldet, unter ihnen auch wieder Gerd Sendelbach mit »Satire im Glas«, Giesbert Rickert mit Schwibbögen und erstmals auch Krippen, Rainer Erzgraber mit Tuschezeichnungen heimischer Motive, Spitzenklöpplerin Ursula Hirsch, Seifensiederin Ursula Maier und Drechsler Steffen Heck.
Feilgeboten werden handgearbeitete Grußkarten, Baum- und Wohnungsdekoration aus Holz, Keramik oder Wellpappe, Modisches wie Filzhüte, Ledertaschen und Schmuck aus Naturmaterialien, und selbstverständlich jede Menge Spielzeug, vom handgestrickten Teddy bis zum Zubehör für die Puppenstube.

Jagdhornbläser und Kinderchor

Bürgermeister Werner Elsässer wird die Ausstellung am Samstag, 21. November, um 14 Uhr eröffnen. Am Sonntag, 22. November, beginnt um 15.30 Uhr ein Konzert der Jagdhornbläser Kleinostheim. Am ersten Adventssonntag, dem 29. November, singt der Kinderchor vom Kindergarten St. Matthäus um 17 Uhr. Um 17.30 Uhr bringt der Nikolaus den Kindern Süßigkeiten. Die Ausstellung ist an den Samstagen ab 14 Uhr und an den Sonntagen ab 11 Uhr bis in die Abendstunden geöffnet.


Melanie Pollinger

Bisherige Besucher: 71023
nach oben ]
______________________________________________________
Home | Über mich | Herstellung | Galerie | Kinderzimmer | Presse | Links
Spenden | Ausstellungen | Gästebuch | Kontakt | Impressum